Advent der Begegnung – das dritte Wochende mit viel Programm:

Advent der Begegnung Banner Advent der Begegnung Eingang

Freitag, 9.12.:       19-20 Straßenmusik „Late Monday: Rosty Strings“ im Zelt

Samstag, 10.12.:   11-13 Basteln für Kinder: Erlebnis-Werkstatt, Holzanhänger im Zelt

                               17.30-18.30 Ev. Posaunenchor Unna

                               19-20 Straßenmusik „Little Talks“ im Zelt

Sonntag, 10.12.:   11 Gottesdienst zum dritten Advent in der Stadtkirche

                               14-16 Origami für alle im Martin-Luther-Haus

                               16-17 Offenes Adventslieder-Singen mit Irmi Friedrich im Zelt

Advent-der-Begegnung-S.Rinke 2    Advent-der-Begegnung-S.Rinke 4 Aufbau Hütte Hütte Bornekamp 1 Hütte Bornekamp 2 Hütte Bornekamp außen Kirchturm Adventsmarkt Maggie Hütte Bornakamp Maggie und Sigurd Hütte Petra Hütte Bornakamp Petra Hütte Ralf GrillhütteAdvent-der-Begegnung-S.Rinke 1Advent-der-Begegnung-5Advent-der-Begegnung-S.Rinke 3

ADVENT DER BEGEGNUNG

An den vier Advents-Wochenenden – beginnend an diesem Freitag – wird es wieder einen Advents-Markt auf dem Kirchplatz geben, aber nun mit einer etwas veränderten Konzeption.

Nach den inspirierenden Erfahrungen vom „Fest der Begegnung“ im April auf dem Kirchplatz  wird mit vielen Akteuren und Unnaer Institutionen zusammen auch der Advent mit vielen Begegnungsmöglichkeiten auf dem Kirchplatz rund um die Evangelische Stadtkirche gestaltet. Damit wurde ein Konzept entwickelt, das als Ergänzung und Bereicherung des städtischen Adventsmarktes in der Bahnhofstraße und auf dem Marktplatz verstanden werden kann.

Der Adventsmarkt auf dem Kirchplatz findet an den vier Adventswochenenden (freitags von 15 bis 20 Uhr, samstags von 11 bis 20 und sonntags von 12 bis 19 Uhr) statt. Ausrichter ist die Evangelische Kirchengemeinde Unna in Kooperation mit der LÜSA und dem Freibad Bornekamp e.V., dem Tierschutzverein, dem Forum Generationen, dem Integrationsrat , dem Runden Tisch gegen Gewalt und Rassismus und vielen weiteren Vereinen und sozialen Einrichtungen in der Stadt sowe natürlich in Abstimmung mit dem Stadtmarketing Unna als Ausrichter des „großen“ Weihnachtsmarktes.

Die 12 Hütten wurden in einem großen Kreis auf dem Kirchplatz aufgebaut, der einen Zugang zur Kirche offenlässt. Ebenfalls im Kreis ist ein Aufenthalts- und Aktionszelt geplant, das zu verschiedenen Veranstaltungen und zum gemütlichen Sitzen unabhängig von Wind und Wetter einlädt. Es wird internationale Speisen und Getränke aus vielen Ländern geben, diese werden entgegen der Order des Stadtmarkting im letzten Jahr aber in 2016 nun nicht mehr gegen Spende abgegeben sondern ganz regulär verkauft, um so den verschiedenen Ausrichtern die Chance zu geben, ihr ohnehin immer knapp bemessenes Budget aufzubessern. Dazu gibt es viele handwerkliche Stände, es werden frische Plätzchen, selbstgemachte Marmelade, Handarbeiten, Kleidung, Adventsdekorationen und vieles mehr von den stetig wechselnden Hüttenbestzungen angeboten. In der Mitte werden weitere Sitzgelegenheiten geschaffen, so dass bei schönerem Wetter auch draußen gemütlich zusammengesessen werden kann.
Das Programm:
Es wird regelmäßig zu festen Zeiten ein besonderes Angebot geben: Freitags und Samstags ab 19 Uhr Straßenmusik, Samstags 11-13 Uhr Basteln für Kinder, Samstags 16:30-17:30 Uhr Posaunenchor, Sonntags von 14-16 Uhr Origami für alle, anschließend dann ein Offenes Weihnachtsliedersingen, zu dem wir alle Weihnachtsmarktbesucher herzlich einladen möchten. Dazu kommen noch einzelne Aktionen, auf wir ind der Vorwoche und in den ausliegenden Flyern immer gesondert hinweisen, den Anfang mach an diesem Sonntag um 18 Uhr “Musik und Dichtung” in der  Stadtkirche. Die Eröffnung am Freitag abend wird von Jon Taylor am Klavier gefeiert.
Freitags Öffnung des Adventsmarkts ab 15:00 Uhr
19.00 Straßenmusik – Jon Taylor am Klavier
Samstags Öffnung ab 11 Uhr
11-13 Uhr Basteln für Kinder
16:30-17:30 Posaunenchor
19:00 Uhr Straßenmusik
Sonntags Öffnung ab 12 Uhr
14-16 Uhr Origami für alle
16 – 17 Uhr Offenes Weihnachtsliedersingen

Dankeschön

DANKESCHÖN!!

Um 15.09 Uhr haben wir den öffentlichen Badebetrieb beendet.Danke 2016 kleiner

Wir bedanken uns bei unseren tollen Mitarbeitern für die gelungene Saison und natürlich auch bei allen ehrenamtlichen Helfern für ihr großes Engagement.

Ein weiteres Dankeschön an alle Spender und Unterstützer, die dazu beitragen, unser Freibad immer schöner zu machen.

DANKE an alle Freibadbesucher und Vereinsmitglieder, die Saison ist sehr angenehm und friedlich verlaufen, es gab keine größeren Unfälle oder Probleme – Ihr alle habt dazu beitragen unser wunderschönes Freibad erhalten zu können!

Wir freuen uns schon auf die nächste Saison